Der Naturgarten

Wer einheimische Tiere fördern möchte, kann dies mit einem Naturgarten tun. Im naturnahen Gärten können wertvolle Lebensräume geschaffen werden, die einheimische Pflanzen oder ökologisch wertvolle Kulturpflanzen enthalten:

  • Gebüschgruppen, Nieder- und Hochhecken mit Dorn- und Beerensträuchern
  • einheimische Kletterpflanzen an Hausfassade und Pergola
  • Hochstamm-Obstbäume
  • Kopfweiden
  • Flächen mit Ackerbegleitflora, Pionier- und Kulturpflanzen
  • magere, artenreiche Wiesen
  • Hochstaudensäume
  • Teiche und Tümpel

Grundlagen des Naturgartens