Staudenmischpflanzungen

Nach den Jahrzenten langen Verbreitung von monotonen Einheitspflanzungen werden Gartenräume durch Staudenmischpflanzungen neu definiert. In der Natur treten Pflanzen vielfach in gemischten Gemeinschaften auf. Solche Pflanzengemeinschaften bestehen aus robusten, gesunden und stressfähigen Pflanzen. Eine Staudenmischpflanzung ist eine Nachbildung einer natürlichen Pflanzengemeinschaft. Alle der verwendeten Pflanzen sind bestmöglich an die vorhandenen Standortbedingungen angepasst.

Staudenmischpflanzungen sind dauerhafte, attraktive und lebendig wirkende Bepflanzungen. Der hohe ökologische Wert und die tiefen Pflegekosten einer Staudenmischpflanzung sprechen für eine vermehrte Verwendung.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften in Wädenswil propagiert den Einsatz von Staudenmischpflanzungen seit Jahren. 360°-Grün ist einer der ersten Unternehmen, welche die Kunst der Erstellung einer standortgerechten, und attraktiven Staudenmischpflanzungen beherrscht – Kehren auch Sie den monotonen Einheitspflanzungen den Rücken zu – und kommen Sie in den Genuss einer attraktiven und ökologisch wertvollen Staudenmischpflanzung

Weitere Infos:

Schulthess Gartenpreis